Geocaching in Dänemark: Fanø #05

Hallo liebe Urlauber und Geocacherfreunde,

heute kommt Teil 5 unserer großen Beitragserie über unseren Urlaub auf Fanø, einer kleinen Insel im Süden Dänemarks. Teil eins bis drei haben euch den nördlichsten Teil der Insel gezeigt und euch durch Nordby geführt. Teil vier hat euch einen kleinen Einblick in das Gebiet um „Fanø Bad“ gegeben und euch an einer der wenigen Einkaufsmöglichkeiten vorbeigeführt, dem SPAR-Markt.

Teil 5 ist eine Tour, für die ihr etwas mehr Zeit einplanen solltet. Sie führt euch durch die Dünen, ein ständiges Auf und Ab erwartet euch dort. Belohnt werdet ihr mit einer grandiosen Aussicht, wenn ihr auf den Dünen steht. Auch wer sich für die zahlreichen Bunker interessiert, wird dort fündig. Als wir das erste Mal dort waren, haben wir den gesamten Tag mit wandern, fotografieren, pausieren und staunen verbracht. Parken könnt ihr am Golfplatz in Fano Bad und von da aus zu Fuß weiter.

Quelle: Geocaching.com

Unser Tipp:
Ordentlich Verpflegung, Sonnencreme und Blasenpflaster einpacken. Ihr habt vor Ort nicht viele Möglichkeiten, umzukehren oder Abkürzungen zu gehen. Auch Unterschlupfe, um Regen oder Sonne zu entgehen, gibt es nicht.
Wir waren jeweils im Mai dort, da waren die Temperaturen noch angenehm und der Wind hat es ebenfalls erträglich gemacht. Im Hochsommer könnte einen diese Wandertour durchaus an seine Grenzen bringen – entscheidet deshalb sorgsam, ob ihr euch das zutraut!

Bis auf den Cache „det smukke nord“, liegen alle anderen Caches dieser Tour an Bunkern. Bei diesen Dosen müsst ihr nicht in die Bunker, sie liegen ausserhalb. Das macht die Runde auch mit Kindern machbar.
Die vier Caches an den Bunkern sind folgende: Looking for peaceWorld War II Bunker Caching 2 (von 3)ChrAnKiBu #1World War II Bunker Caching 3 (von 3)

Unsere Geocaching-Panne…

Lustigerweise sind wir diese Runde bereits 2016 gegangen, vor einem Cache müssen wir auch direkt gestanden haben – aber wir haben ihn nicht gefunden, bzw. gar nicht danach gesucht. Auf alten Fotos haben wir nun sogar das Versteck gesehen… 😉

Fortlaufender Hinweis: Es gibt einen Mysterycache GC2JBDA mit dem passenden Namen „Kennst du Fano“, der ein großes Bilderrätsel beinhaltet. Ihr müsst 11 verschiedene Bildausschnitte auf der Insel wiederfinden und die entsprechenden Fragen dazu beantworten – so könnt ihr, wenn ihr alle Informationen habt, die finalen Koordinaten des Caches ermitteln. Für eine Station müsst ihr Richtung Strand in Fano Bad – das könnt ihr entweder bei dieser Tour integrieren oder bei Tour #04!

Unsere Fotogalerie der Umgebung:

 

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Vanessa Siemon Verfasst von:

Kreatives Chaosköpfchen. Kocht, backt, grillt, häkelt, strickt, malt, liest, probiert und genießt gerne und oft. Ein Tag ohne Bücher und Kaffee ist kein guter Tag... ;-)

Schreibe den ersten Kommentar

    Kommentar verfassen